Telefon: 0381 242380

Telefon: 0381 242380

Telefon: 0381 242380

 

Telefon: 0381 242 38 0

MIT GUTEN IDEEN ZUM ERFOLG

Willkommen bei der Dr. Reetz Unternehmensberatung.

Sie haben mit uns ein kompetentes Beratungsteam an Ihrer Seite, dass Ihnen mit Rat und Tat bei allen wirtschaftlichen Fragen und Problemen zur Seite steht. In steuerrechtlichen Fragen kooperieren wir mit der Steuerberatungskanzlei Vogt & Reetz.

LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

Seit 2001 beraten und begleiten wir erfolgreich Unternehmen vorwiegend im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Wir bieten spezialisiertes Know-how zu folgenden Themen an:

Altenpflege und Gesundheitswirtschaft

Hotel und Gastronomie

Unternehmensnachfolge

Unternehmenswachstum und Stabilisierung

Existenzgründerberatung

 

Wir sind als qualifizierte Berater/ Prozessberater bei der Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung MV (GSA), beim Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales gelistet bzw. zertifiziert.

 

Darüber hinaus beraten wir auch andere Branchen. Sprechen Sie uns dazu gern an.

 

UNSER BERATERTEAM

Wir sind gern für Sie da.

 

Julia Gilles

Beraterin

Master of Arts

0381-24238-61

julia.gilles@vogt-reetz.de

Dr. Sabine Reetz

Inhaberin und Beraterin

Diplom-Ökonom

0381-24238-0

kanzlei@vogt-reetz.de

Annekatrin Peter

Beraterin

Diplom-Kauffrau (FH)

0381-24238-67

annekatrin.peter@vogt-reetz.de

Nadja Thomas

Beraterin

Diplom-Kauffrau

0381-24238-57

nadja.thomas@vogt-reetz.de

Susanne Hinz

Beraterin

Master of Science (M.Sc.)

0381-24238-53

susanne.hinz@vogt-reetz.de

Yvonne Hänfler

Backoffice

Magister Artium für Anglistik und Slawistik

0381-24238-0

yvonne.haenfler@vogt-reetz.de

Cornelia Hohenstein

Rechnungs- und Mahnwesen

Altenpflege und Gesundheitswirtschaft

Die Beratung von Unternehmen der Pflegebranche und der Gesundheitswirtschaft hat sich zu unserer Kernkompetenz entwickelt. Zu unseren Mandanten gehören Pflegeunternehmen aller Versorgungsbereiche (Pflegeheime, Tagespflegen, Pflegedienste einschließlich Intensivpflege und Betreutes Wohnen).

  • Erstellung von Finanzierungskonzepten

  • Beantragung von Versorgungsverträgen

  • Ermittlung des Personalbedarfs nach Rahmenverträgen

  • Erstellung von Vergütungsanträgen

  • Durchführung von Vergütungsverhandlungen

  • Beantragung von Investitionskosten beim Landesamt für Gesundheit und Soziales und dem Kommunalem Sozialverband Mecklenburg-Vorpommern

  • Unterstützung des Personalmanagements im Unternehmen

  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln

Existenzgründerberatung

Wir erheben an uns den Anspruch, den Gründern rundum Hilfestellung im Rahmen der Existenzgründung zu bieten. Die Beratung und Mitwirkung erfolgt unter anderem bei der
Erstellung eines Unternehmenskonzeptes:

 

  • Investitionsplanung und Finanzierungsplanung

  • Ermittlung des Kapitaldienstes           

  • Umsatz- und Kostenplanung

  • Rentabilitätsvorschau

  • Ermittlung der Kapitaldienstfähigkeit

  • Aufstellung von Liquiditätsplänen

  • Ermittlung des Betriebsmittelbedarfs

  • Mitwirkung bei Markt- und Wettbewerbsanalysen

  • Durchführung von Controllingmaßnahmen in der Existenzgründungsphase, z. B. Soll-Ist-Abgleiche

  • Beratung über die Möglichkeiten der Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel, inklusive der Begleitung von Antragsverfahren

  • Begleitung von Finanzierungsverhandlungen

Unternehmenswachstum und Stabilisierung

  • Begleitung von Investitionsvorhaben

  • Prüfung der Umsetzbarkeit von Erweiterungsvorhaben

  • Erstellung von Finanzierungskonzepten

  • Beratung über die Möglichkeiten der Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel, inklusive der Begleitung von Antragsverfahren

  • Begleitung von Finanzierungsverhandlungen

Hotel und Gastronomie

  • Analyse wirtschaftlicher Unterlagen

  • Ermittlung der Kapitaldienstfähigkeit

  • Erstellung von Planungsunterlagen und Finanzierungskonzepten

  • Mitwirkung bei Markt- und Wettbewerbsanalysen

  • Durchführung von Controllingmaßnahmen, z. B. Soll-Ist-Abgleiche

  • Begleitung von Finanzierungsverhandlungen

Unternehmensnachfolge

  • Unternehmenswertermittlung

  • Überprüfung der Kaufpreis-Vorstellung auf Marktfähigkeit und Finanzierbarkeit

  • Unterstützung der Verhandlungsgespräche

  • Erstellung von Übernahmekonzepten und Begleitung von Finanzierungsverhandlungen

KOOPERATIONSPARTNER

Wir sind offizieller Kooperationspartner:

 

Vogt & Reetz Steuerberatung

bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Landesgeschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Rechtsanwalt Heiko Grunow, Schwerin

Rechtsanwältin Aigerim Rachimow, Rostock

 

Wir sind keine Finanzvermittler, arbeiten aber mit zahlreichen Banken sehr gut zusammen.

 

REFERENZEN

Verschwiegenheit ist für uns selbstverständlich. Obwohl wir der Meinung sind, dass eine Referenz oft mehr sagt als tausend Worte, nennen wir daher an dieser Stelle keinen unserer Mandanten beim Namen.
 
Trotzdem möchten wir Ihnen gern einen Eindruck vom Ergebnis unserer Arbeit vermitteln.
Ein Schwerpunkt der Dr. Reetz Unternehmensberatung ist die Betreuung von Unternehmen, die in der Pflegebranche tätig sind.
 

Im Jahr 2018 haben wir für unsere Mandanten erfolgreich über 50 Pflegesatzverhandlungen mit den Kassen geführt.  Mehr als die Hälfte davon für den teilstationären Bereich (Tagespflege), da dieser Bereich aufgrund der großen Nachfrage zurzeit am schnellsten wächst. Auch rund 20 Versorgungsverträge für Tagespflegen, Pflegeheime und Pflegedienste konnten zur Zufriedenheit unserer Mandanten abgeschlossen werden.
 
Um die Unternehmen in der Pflegebranche noch mehr bei ihrer Arbeit zu unterstützen, helfen wir unseren Mandanten bei der Beantragung und Abrechnung von Förderungen. Dazu gehört beispielsweise die Beantragung der Pauschalförderung und der Investitionskosten beim Lagus (Landesamt für Gesundheit und Soziales). Im Jahr 2018 haben wir unsere Mandanten bei rund 80 Anträgen dieser Art erfolgreich begleitet.
 
Natürlich ist auch die Betreuung von Finanzierungsanträgen, Unternehmensbewertungen, Unternehmensübergaben und Sanierungen Teil unseres Portfolios. So konnten wir 2018 durch die Betreuung des Finanzierungsantrages beispielsweise helfen, über 25 Projekte unserer Mandanten erfolgreich zu realisieren.
 
Viele Beratungsthemen, die an uns herangetragen werden, sind über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) auch förderfähig. Wir unterstützen unsere Mandanten im Rahmen der Beratung auch bei der Beantragung und Abrechnung der BAFA-Förderung. Auf diese Weise bekamen im Jahr 2018 rund 80 Unternehmen einen Teil unserer Beratungskosten gefördert.
 
Ein unbekannter Verfasser hat einmal gesagt, „Leidenschaft steht am Anfang jeden Erfolgs“.
Wir freuen uns darauf, bald auch Ihr Unternehmen und Ihr Projekt mit Leidenschaft, Engagement und Fachkompetenz weiter voranzubringen.

 

BERATUNGSHONORAR

Das Honorar ist in der Regel wertorientiert oder richtet sich nach branchenüblichen Stunden- bzw. Tagessätzen. Bei überschaubaren Projekten können auch Pauschalhonorare vereinbart werden.

Nach den Richtlinien der Beratungsförderung können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Freiberufler einen staatlichen Zuschuss zum Beratungshonorar in Höhe von 50% bzw. 80% auf den Nettobetrag erhalten.

Unternehmen (KMU) und Freiberufler in Schwierigkeiten können einen 90%igen Honorar-Zuschuss beantragen.

Bei Nichtvorsteuerabzugsberechtigten ist die Umsatzsteuer auf das Gesamthonorar hinzuzurechnen.

 
 

KONTAKT

Sie wollen mit uns in Kontakt treten?

Sehr gerne: telefonisch, per Mail oder schauen Sie ganz einfach persönlich bei uns rein. Wir freuen uns auf Sie.

Dr. Reetz Unternehmensberatung
Zur Himmelspforte 1
18055 Rostock


Telefon: 0381 242380
Fax: 0381 2423829
kanzlei@vogt-reetz.de